PHASE 5

 

ab Januar 2026

Schon während der Baugenehmigungsphase 4 werden die Vorbereitungen zur Umsetzung der Baumaßnahmen getroffen.

 

 

Denkbar ist, dass es mehrere Realisierungsabschnitte gibt, die nacheinander starten. Oder, dass Teile des Bestands erhalten und umgebaut werden. Diese Fragen werden in den vorangegangen Phasen geklärt. In Phase 5 werden auch Detailpläne und Ausschreibungsunterlagen  erarbeitet, Bauunternehmen und Handwerker angefragt, Vergaben vorbereitet. Vor den Hochbaumaßnahmen wird der Bestand (teilweise?) abgebrochen. Auch in der Realisierungsphase werden die Nachbar*innen und interessierten Bürger*innen informiert und gehört.  Über frühzeitige Untersuchungen und schonende Bauverfahren wird sichergestellt, dass die Nachbarschaft möglichst wenig von den Baumaßnahmen betroffen wird.